Produkte Trocknen

DHS

Das PETKUS Maiskolbentrocknungshaus DHS ist eine Anlage zur Trocknung erntefeuchter und entlieschter Maiskolben und eignet sich insbesondere für die qualitativ sehr hochwertige Saatgutproduktion. Beim PETKUS Maiskolbentrocknungshaus DHS wird im Single-Pass Reverse Verfahren jede Trocknungskammer mit einem eigenen Brenner und Lüfter ausgerüstet, und kann wahlweise im Ober- oder Unterluftbetrieb betrieben werden. Durch die Möglichkeit der Belüftung mit Ober- und Unterluft wird eine gleichmäßige und schonende Trocknung erreicht. Die Warmluft wird nach einem Durchgang nach außen abgeführt. Durch diese Bauart ist eine sehr genaue und unabhängige Steuerung der einzelnen Trocknungskammern möglich. Die Trocknung lässt sich für jede Kammer optimal steuern und überwachen.

Merkmale
  • Gleichmäßige und schonende Trocknung durch Ober- und Unterluftbetrieb
  • Betrieb mit Gas- oder Ölbrenner
  • Anzahl und Größe der Trocknungskammern nach Kundenspezifikation
  • Zentrale Steuerung der Anlage über eine Steuerungssoftware
  • Komplette Temperaturüberwachung in der Anlage mit automatischer Abschaltung bei Überschreiten der Alarmtemperatur
           
Kammervolumen (t) 250 500 1 000 1 500
Kammergrößen (mm) 3 990 x 3 990 5 280 x 5 280 6 180 x 6 180 6 180 x 6 180
Trocknung          
Typische Eingangsfeuchte (%) 30 30 30 30
Endfeuchte (%) 15 15 15 15
max. Höhe des Trocknungsgutes (m) 3 3 3 3
Typische Trocknungszeit (h) 72 72 72 72